Schwerpunkte unserer Bildungsarbeit

Beteiligung und Mitwirkung
Die Anliegen der Kinder nehmen wir ernst. Wir legen Wert auf eine demokratische Grundhaltung unserer Fachkräfte und eine bedürfnisorientierte Gestaltung des Alltags. In Kinderkonferenzen, Gesprächsrunden und Befragungen äußern und klären Kinder ihre Anliegen und ihre Kritik.

 

Pädagogische Standards
Die gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften erarbeiteten Qualitätsstandards bieten eine verbindliche Grundlage und Orientierung für die Arbeit in den GBS-Einrichtungen. Diese Standards bilden die Grundlage für pädagogisches Handeln. Durch die fortlaufende Überprüfung und Anpassung wird die pädagogische Qualität gesichert und weiterentwickelt.

 

Kinderinterview und Entwicklungsdokumentation
Die Entwicklungsdokumentation in der GBS ist ein, von den pädagogischen Fachkräften der GBS- Standorte mitentwickeltes Verfahren (in Anlehnung an die Bremer individuelle Lern- und Entwicklungsdokumentation).

Mit dem Kinderinterview stellen wir die Fragen, Themen und Interessen des Kindes in den Mittelpunkt. Unter dem Gesichtspunkt von Partizipation und Selbstwirksamkeit werden Gestaltungsprozesse, Wünsche und Bedürfnisse des Kindes sichtbar und können zusammen mit dem Kind zielführend aufgenommen und in gemeinsam getroffenen Vereinbarungen umgesetzt werden

 

Haus der kleinen Forscher
Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich bundesweit für die Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Wir, die Rudolf-Ballin-Stiftung e. V., haben uns frühzeitig in enger Kooperation an dieser Initiative beteiligt und für alle Kinder in unseren Einrichtungen eine Förderung in den sogenannten MINT-Bereichen in die Bildungsarbeit integriert.

In unserem eigenständigen lokalen Netzwerk „Haus der kleinen Forscher“ sichern wir die inhaltliche Qualität. Wir bilden unsere pädagogischen Fachkräfte regelmäßig weiter, um die Kinder auf ihren Entdeckungsreisen kompetent zu begleiten. In allen Einrichtungen der Rudolf-Ballin-Stiftung e. V. gehören Forschen und Experimentieren zum Alltag. Jeder Standort ist zertifiziert und gehört somit auch offiziell zum „Haus der kleinen Forscher“.

 

„Haste Töne“ Medienpädagogische Projekte
Medien nehmen im Alltag von Kindern viel Zeit und Raum ein. Sie sind allgegenwärtig, bergen Risiken und bieten Chancen. Ein bewusster und gezielter Umgang mit Medien bietet Gelegenheit zur Kreativität, Selbstverwirklichung und kulturellen Teilhabe. Wichtig ist uns, den Kindern eine Medienkompetenz zu vermitteln, indem sie den verantwortungsbewussten, sinnvollen und reflektierten Umgang mit Medien erlernen. An unseren GBS-Standorten werden deshalb verschiedene medienpädagogische Projekte, zum Beispiel Radio- oder Videoprojekte von erfahrenen Medien-Pädagog*innen durchgeführt.

 

 

  

Gemeinsam unterwegs ins Leben.