Leistungsangebote

Wir sind eine naturnahe Kita mit 2 Waldgruppen auf unserem eigenen Waldgrundstück mit gemütlicher Schutzhütte!
Kinder und ErzieherInnen gestalten viermal wöchentlich bei jedem Wetter in der Natur ihren Gruppenalltag. Einmal pro Woche können die Kinder die Angebote im Haus nutzen. Das in unserer Waldgruppe gelebte Konzept bietet den Kindern ein reichhaltiges Angebot an Lebenserfahrungen. So regt die natürliche Umgebung die Sinne der Kinder an. Im eigenständigem Tun, Erproben, Erfinden und Erleben fördern sich Kindern selbsttätig. In angeleiteten Projekten erfahren Kinder Wissenswertes über Pflanzen und Tiere und lernen gemeinsam mit den Erwachsenen auf Fragen Antworten zu finden.

Kinder lernen gegenseitig in unserer Familiengruppe  

  • Die jüngeren Kinder lernen von den älteren Kindern durch mehr Anregungen und Entwicklungsanreize. 
  • Ältere Kinder sind Verhaltensmodelle für die Jüngeren. 
  • Ältere Kinder lernen durch Weitergabe und Wiederholung ihres Wissens. 
  • Konstante Betreuung über einen langen Zeitraum. 
  • Weniger Übergänge bzw. Wechsel in andere Gruppen. 
  • Über Jahre hinweg konstante Bezugspersonen. 
  • Aufbau einer intensiveren Elternpartnerschaft. 
  • Langfristige Freundschaften der Kinder entstehen. 
  • Mehr Kooperation statt Konkurrenz – weniger Konflikte in der Gruppe. 
  • Kinder entwickeln sich immer in unterschiedlichem Tempo- in altersgemischten Gruppen kann darauf differenzierter eingegangen werden.

Inklusion
Miteinander und voneinander lernen ist eine wichtige Grundlage unserer pädagogischen Arbeit.Wir fördern und unterstützen eine Atmosphäre von gegenseitiger Akzeptanz und Zusammengehörigkeit. Unterschiedlichkeit wird nicht als Defizit gesehen, sondern als Chance voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu bereichern.
Die Betreuung von Kindern mit besonderem Förderbedarf wird im Einzelfall nach Gesprächen mit den Eltern und Beratung im Team entschieden. Wir entscheiden uns für die Betreuung, wenn wir dem Kind und der Familie von unseren pädagogischen Qualifikationen und unseren Rahmenbedingungen her, eine qualitativ Betreuung und Förderung anbieten können. Unser Ziel ist es, die Kinder in unseren Gruppenalltag zu integrieren und sie in ihrer eigenen Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. Die Kinder sollen aus eigenen Kraft ihre individuellen Fähigkeiten in dem ihnen gemäßen Tempo entfalten können.

Schwerpunkte

 

  • Unsere Ballin-Kita bietet Kindern stabile und liebevolle Beziehungen. Eigenständig und aktiv erforschen sie mit uns ihre Welt.
  • Gelingende Bildungsarbeit von Anfang an. Liebevolle und aufmerksame Pädagogik mit Kindern unter 3 in unserer Krippe.
  • Eigenständiges forschendes Lernen mit Kopf und Hand in unseren Lernwerkstätten.
  • Erleben von Demokratie durch Beteiligung im Alltag.
  • Naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Fragestellungen nachgehen in unserem Haus der kleinen Forscher.
  • Wir sind als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert!
  • Wichtige Themen der Zukunft gemeinsam entwickeln und in Projekten umsetzen, zum Beispiel mit der Initiative Kita 21.
  • Bücher jederzeit „bilderreich und wortgewandt“ im Alltag erleben in unserer Kinderbibliothek.
  • Entwicklung festgehalten und dokumentiert im eigenen Kita-Buch.
  • Groß und stark in die Schule. Gut vorbereitet durch das Kita-Brückenjahr.

Wir bieten außerdem

  • Täglich frische und gesunde Mahlzeiten aus unserer hauseigenen Küche.
  • Anregende Atmosphäre und herausragendes Raumkonzept, ausgezeichnet von Invest in Future 2012, mit Atelier, Theaterraum, Bücherei, Lernwerkstatt und Funktionsecken.
  • Naturnahes Außengelände und wöchentliche Naturtage der Hausgruppen.
  • Regelmäßige Projekte.
  • Verlässliche, transparente Dokumentation der täglichen Arbeit.
  • Großes Angebot an Naturmaterialien.

Eltern und Kita

 

Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern ist für uns selbstverständlich. Wir nehmen Sie als Experten Ihres Kindes ernst und fördern ein Klima von gegenseitiger Offenheit, Wertschätzung und Toleranz. Ein respektvoller Umgang schafft die notwendige Vertrauensbasis, in der Eltern und Pädagogen als gleichwertige Partner in Fragen der Erziehung zum Wohle des Kindes zusammenarbeiten.

Den Grundstein für eine gute Zusammenarbeit legen wir von Anfang an durch eine sorgfältige und einfühlsame Eingewöhnung Ihres Kindes in unsere Kita. Damit Sie und Ihr Kind sich bei uns wohlfühlen, gestalten wir die ersten Wochen der nach den Bedürfnissen Ihres Kindes und Ihnen, seiner Familie. In ersten Gesprächen und nach unserem „Kennenlernelternabend“ verabreden wir gemeinsame Rituale der Eingewöhnung. Die Begleitung eines Elternteils während der individuellen Eingewöhnungszeit ist für uns selbstverständlich.  Natürlich sind jederzeit Hospitationstermine unserer Eltern im Haus möglich.

Beteiligen Sie sich gerne aktiv am Kita-Leben, z.B. durch:

  • Mitwirkung im Elternbeirat.
  • Teilnahmen an Elternabenden.
  • Mitarbeit an Projekten.
  • Erstellung der Kita-Zeitung.
  • Mitgliedschaft im Förderverein.
  • Vertretung in den Hamburger Elterngremien LEA und BEA.
  • Mitgestaltung von Innen- und Außenräumen

 

Wir freuen uns auf Sie!

Kindertagesstätte Naturkindergarten Kokopelli
Carsten-Reimers-Stieg 1 · 22175 Hamburg

Tel.: 040 - 64917040 · Fax: 040 - 64917042
Kokopelli@Rudolf-Ballin-Stiftung.de

Leitung: Jeff Helm

Öffnungszeiten

Mo-Do: 06:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 06:00 - 17:00 Uhr

Schließzeiten

15.07.2019 - 02.08.2019

Partnereinrichtung

Waldkindergarten
De Beern 19 · 22159 Hamburg