Anmeldung

Die Anmeldung für einen Platz in der Nachmittagsbetreuung erfolgt grundsätzlich über das jeweilige Schulsekretariat der jeweiligen Kooperationsschule. Nach der Anmeldung im Schulsekretariat erfolgt die Anmeldung bei den MitarbeiterInnen der Rudolf-Ballin-Stiftung e.V. vor Ort. Hier erhalten Sie Ihren Betreuungsvertrag und die individuellen Betreuungszeiten werden abgesprochen.

Wann ist eine Anmeldung möglich?
Der Anmeldezeitraum ist zurzeit von Februar bis Mai vor Beginn des neuen Schuljahres. Eine Aufnahme innerhalb des Schuljahres ist je nach vorhandenen Kapazitäten ebenfalls möglich.

Welche Voraussetzungen benötigt man für einen Platz in GBS?
Voraussetzung für eine Betreuung am Nachmittag ist ein Schulplatz an der entsprechenden Schule. Bis zum 14. Lebensjahr haben alle Kinder einen rechtlich gesicherten Anspruch auf einen Platz in der Ganztagsbetreuung. Der rechtliche Anspruch besteht unabhängig von Voraussetzungen wie zum Beispiel Berufstätigkeit.

Hier sehen Sie unsere Standorte